Alles Gute für Ihre Fenster

Inhalt drucken

Abdeckkappen für Fensterbeschläge richtig bestimmen

Wozu braucht man Abdeckkappen?

Viele Fensterhersteller rüsten die sichtbaren Teile des Fensterbeschlags mit Abdeckkappen aus, welche aber im Laufe der Zeit vergilben oder gar brüchig werden, so dass ein Austausch notwendig wird. In manchen Fällen werden aber auch Fenster ohne diese Abdeckungen ausgeliefert, so dass die Fensterscharniere blank zu sehen sind. Beschlagskappen dienen aber nicht nur der Verschönerung. Ein Fensterbeschlag ohne Abdeckkappen kann z.B. bei Renovierungsarbeiten mit Baudreck oder Farbe so verschmutzt werden, dass sich die Öffnungen der Justierschrauben zusetzen bzw. verklebt und ein Einstellen der Fenster erschwert, oder im schlimmsten Fall gar unmöglich wird.

Aber auch die optische Komponente ist ein wichtiger Aspekt. So lassen sich die gelb- oder silberfarbigen Beschlagsteile durch die passende Abdeckung farblich besser an das Fenster anpassen. Viele Beschlagshersteller halten dazu Abdeckkappen in den Farben weiß, braun, silber-, titan- oder goldfarbig bereit.

Bevor man sich nun die passenden Ersatzteile bzw. Abdeckkappen bestellt, sollte man erst einmal herausfinden, welcher Fensterbeschlag an den Fenstern verbaut ist, da in der Regel nur Abdeckungen des jeweiligen Herstellers auf den Beschlägen passen. Dies ist normalerweise recht einfach, da alle gängigen Beschlagshersteller eine entsprechende Kennzeichnung an den Beschlagsteilen anbringen.

Bestimmung des Beschlagsherstellers:

Öffnen Sie das Fenster und schauen auf der Griffseite seitlich auf den Fensterflügel. Sie finden hier eine gelb- oder silberfarbige (selten auch eine schwarze) Getriebeschiene, auf der Sie entweder im oberen oder unteren Drittel eine Einstanzung des jeweiligen Herstellerlogos finden. Dieses entspricht im Regelfall den in unserem Shop verwendeten Kennzeichnungen der Hersteller im Bereich Abdeckkappen bzw. Fensterbeschläge.

Nachfolgend eine Übersicht häufig verwendeter Fensterbeschläge:
(Zur Verdeutlichung haben wir die Logos rot unterlegt)

Darstellung der Herstellerlogos bei Fensterbeschlägen

 

Typisch AUBI: die Rändelmutter am EcklagerHinweis zu Unterscheidung von AUBI und SIEGENIA:

Bei den Beschlägen von AUBI und SIEGENIA ist zu beachten, dass vor dem Zusammenschluß der beiden Firmen zu SIEGENIA-AUBI die Beschläge jeweils mit dem eigenen Logo gekennzeichnet wurden (siehe Bild 1 und 2 von links). Seit der Übernahme wurden beide Beschläge mit dem gemeinsamen Logo (Bild 3 von links) gekennzeichnet. Typisch für AUBI ist aber die Rändelmutter am Ecklager, die es in dieser Form nur bei den Fensterbeschlägen von AUBI gibt.

 

Um es aber etwas einfacher zu machen - und damit Sie nicht den PC mit zum Fenster tragen müssen - haben wir die die Tipps und Bilder zur Beschlagsbestimmung in einer PDF-Datei zusammengefaßt. Diese können Sie sich ausdrucken und so recht einfach direkt vor Ort eine Bestimmung durchführen.

 

Download: Unsere Bestimmungshilfe können Sie hier herunterladen.

 

Benötigen Sie weitere Hilfe bei der Bestimmung älterer Fensterbeschläge, schreiben Sie uns gerne eine E-Mail an service@windowrepair.eu und schicken nach Möglichkeit Fotos der Beschlagsecken unten und oben ohne aufgesteckte Abdeckkappen, sowie ein Foto eines Schließbolzens vom Fenstergetriebe (griffseitig seitlich am Fensterflügel). Zusätzlich teilen Sie uns ggf. Material- bzw. Teilenummern mit, welche Sie in alten Kappen oder Schließstücken finden. Wir versuchen dann, die benötigten Teile für Sie zu identifizieren.

Montage von Abdeckkappen

In der Regel lassen sich alle Kappen recht einfach auf den Beschlag aufklipsen, ohne dass das Fenster ausgehangen werden muß. Etwas kniffelig ist oft aber die Montage der Hülse auf dem Scherenband. Wir haben das daher mal anhand der AUBI Abdeckkappen in einem kleinen Video demonstriert.

Montage von AUBI Abdeckkappen von WindowRepair.eu auf Vimeo.

Hinweis: Sollte in Ausnahmefällen ein Aushängen des Fensterflügels für die Montage der Abdeckkappen notwendig werden, nehmen Sie sich bitte eine zweite Person zur Sicherung zu Hilfe.

Zum Schluß noch ein wichtiger Hinweis zu den Abdeckkappen:
Bitte beachten Sie, dass nur Abdeckungen des jeweiligen Herstellers auf den Beschlägen korrekt passen. Sollte in Ausnahmefällen die Kappe eines anderen Hersteller verwendbar sein, z.B. weil das Original nicht mehr lieferbar ist, so weisen wir auf der jeweiligen Produktseite darauf hin. In diesem Fall ist die Verwendbarkeit von uns getestet und mit entsprechenden Abbildungen dokumentiert.

Überigens... haben Sie selbst herausgefunden, dass eine Kappe auch auf einem fremden Beschlag verwendbar ist, würden wir uns über eine kleine Info, am Besten mit Foto, freuen.

zurück