Alles Gute für Ihre Fenster

Vertrauen Sie auf über 25 Jahre Reparaturerfahrung!

Warum Fenster regelmäßig gewartet werden sollten.

Hotline: 035032 2298-100 | Kontaktformular am Ende der Seite

Fenster bieten Schutz vor Witterung, Lärm und Sonne und sollen diese Funktionen ein Leben lang gewährleisten. Dabei vergessen wir aber zu gern, dass ein Fenster aus vielen Einzelteilen besteht, welche auf ein perfektes Zusammenspiel angewiesen sind:

  1. Fensterdichtungen
  2. Schließ- und Dreh-Kipp-Schließteile
  3. Fenstergetriebe und Umlenkungen
  4. Fensterprofile
  5. Verglasung


Alle diese Teile bedürfen einer regelmäßigen Kontrolle und fachgerechten Pflege!

Was bei einem Auto jedem selbstverständlich erscheint, wird bei einem Fenster oft vernachlässigt: die Wartung. Dabei wird aber bei einem Fenster eine lebenslange, einwandfreie Funktion vorausgesetzt. Ein Auto aber wird nach einigen Jahren bereits ersetzt. Dabei können porös gewordene, oder gerissene Fensterdichtungen zu unkotrolliertem Wärmeverlust führen, der im Winter richtig teuer werden kann. Aber auch die Fensterbeschläge können bei unterlassener Wartung zu undichten, klemmenden Fenstern führen, da sich Beschlagsteile schneller abnutzen und verstellen und dann der erforderliche Anpreßdruck am Fenster nachläßt. Die Folge: es zieht, oder es kommt bei stark klemmenden Fenstern im Extremfall sogar zu Spannungsrissen in der Scheibe.

Noch schlimmer wirkt sich aber eine unterlassene Wartung auf das Fenstergetriebe - also das Beschlagsgestänge rund um den Fensterflügel - aus. Als erstes Anzeichen sind die Fenstergriffe immer schwerer bedienbar. Wer jetzt nicht reagiert, riskiert ein brechen des Schloßkastens oder des Federblechs in der Eckumlenkung. Beides hat ein Blockieren des Getriebes zur Folge und das Fenster läßt sich weder öffnen, noch schließen. Eine teure Reparatur ist dann die einzige Hilfe.

Nachfolgend Beispiele aus unserer Wartungspraxis:

falsche Dichtung am Fenster     wegen fehlender Pflege abgenutztes Schließteil     wegen fehlender Pflege abgenutztes Schließteil     wegen fehlender Pflege abgenutztes Schließteil     korrodiertes Ecklager

festgerostetes und gebrochenes Eckband - Unfallgefahr!!!     durch Fensterklammer verbogenes Eckband     durch fehlende Wartung durchgeriebenes Scherenlager     durch fehlende Wartung durchgeriebenes Scherenlager     komplett verrostetes und unbrauchbares Schließteil

Was können Sie hier sehen?

Bild 1
Werden Fenster undicht, reagieren viele Wohnungsnutzer darauf oft mit dem zusätzlichen Anbringen diverser selbstklebender Dichtungsprofile, schließlich hält der örtliche Baumarkt hierfür eine große Auswahl bereit. Für den ersten Moment scheinbar eine praktische Lösung, die allerdings einen Teufelskreislauf auslöst: durch falsche Zusatzdichtungen (hier braun im Bild) wird der Preßdruck - und damit die Reibung von Schließkeil auf Schließstück - auf die Beschlagsteile erhöht, wodurch diese schneller abnutzen und die Fenster wieder undicht werden. Außerdem birgt der damit verbundene hohe Kraftaufwand beim schließen der Fenster die Gefahr, dass Teile im Fenstergetriebe wegbrechen.

Bild 2, 3 und 4
Durch verzogene (klemmende) Fenster nutzen Schließteile ab und müssen ersetzt werden.

Bild 5 und 6
Bei regelmäßiger Wartung und Kontrolle der Fenster kann der Fachmann zeitig auf beginnende Schäden wie beispielsweise angerostete Ecklager reagieren und dieses Teil auswechseln. Geschieht dies nicht, ist das Brechen des Eckbandes vorprogrammiert und der Fensterflügel fällt beim Öffnen heraus.

Bild 7
Ein typischer Fall von Beschädigungen im Bereich des Eckbandes zeigt dieses Foto. Hier wurde zum Lüften eine sogenannte Fensterklammer wischen Flügel und Rahmen geklemmt, um das Fenster offen zu halten. Vergißt man aber, dieses Hindernis beim Schließen zu entfernen und drückt das Fenster wieder zu, verbiegt sich durch die Hebelwirkung das Eckband und kann im schlimmsten Fall brechen. Ein undichtes Eckband führt wiederum zu undichten Fenster, da die Dichtungen nicht mehr 100%ig dicht anliegen.

Bild 8 und 9
zeigen ein Scherenlager, welches über viele Jahre nicht gewartet wurde. Dadurch laufen die beweglichen Metallteile trocken aufeinander und reiben sich ab (deutlich am schwarzen Metallstaub um das Scherenlager erkennbar). Auf Bild 8 ist dieser Prozess bereits weit fortgeschritten und das Fenster klemmt hier schon deutlich beim Öffnen. Wird nicht spätestens jetzt reagiert und das Teil ausgewechselt, ist das Lager im Kürze so weit verdünnt, dass es aufreißt und die Gefahr besteht, dass der Fensterflügel herausfällt.

Bild 10
Durch undichte Fenster kann feuchtwarme Raumluft kann in den Spalt zwischen Fensterflügel und Blendrahmen eindringen. Dadurch bildet sich Kondenswasser an den kalten Beschlagsteilen und läßt diese rosten. Dies kann u.U. auch auftreten, wenn durch falsche Zusatzdichtungen die innere Flügelanschlagdichtung nicht mehr 100% dicht am Rahmen anliegt (siehe Bild 1)

 

Wußten Sie schon, dass... man von den gesparten Reparaturkosten einer gesprungenen Balkontürscheibe die Fenster eines Einfamilienhauses 6 Jahre lang im Abstand von 2 Jahren komplett warten lassen kann?

 

Reagieren Sie daher, bevor es zu spät ist und im Reparaturfall richtig teuer werden kann.
Rufen Sie uns jetzt für eine Reparatur oder Beratung an!

Für eine unverbindliche Beratung, bzw. zur Abstimmung eines Reparaturtermines erreichen Sie uns in Dohma unter 035032 2298-100. Wir sind Montag - Donnerstag von 8:00 Uhr bis 17:00 Uhr und freitags von 8:00 Uhr - 15:00 Uhr für Sie erreichbar. Außerhalb dieser Zeiten können Sie uns gern eine Nachricht auf unserem Anrufbeantworter hinterlassen. Wir rufen Sie kurzfristig zurück.

Gern können Sie auch nachfolgendes Anfrageformular nutzen und teilen Sie uns Ihre kurze Fehlerbeschreibung bzw. Anfrage mit. Vergessen bitte Ihre Telefonnummer nicht. Wir rufen Sie für eine unverbindliche Beratung gern zurück und stimmen ggf. einen Reparaturtermin mit Ihnen ab.

Hinweis: Reparaturleistungen und Sicherheitsnachrüstungen bieten wir nur im Raum Pirna, Dresden, Meißen, Radeberg, Heidenau und Umgebung sowie im Raum Sächsische Schweiz Osterzgebirge an.

Bitte verfassen Sie Ihr Anliegen möglichst mit allen für uns relevanten Informationen

Wir sind ab 07.01.2019 wieder persönlich für Sie erreichbar.
Die Beantwortung Ihrer Anfrage kann sich daher etwas verzögern.
E-Mail-Adresse *
Vorname
Nachname
PLZ / Ort
Telefon
Firmendaten
Fehlerbeschreibung *
Sicherheitscode:
Sicherheitscode:
  Bitte beachten Sie unsere Datenschutzerklärung
 

* notwendige Informationen